Neumond 06.07.24

 

Samstag, 06.07.24

 

Unser Neumond im Zeichen Krebs bildet sich gegen 0:57 Uhr. Der Aszendent liegt im Widder. Auffallend sind die Positionen von Merkur und Pluto, Mars und Uranus sowie Venus und Chiron.

 

Dieser Neumond stellt das Thema der emotionalen Verbundenheit und seelischen Verankerung in den Vordergrund. 

Unter keinem anderen Neumond wie unter dem Krebs-Neumond spüren wir so intensiv die Notwendigkeit, unsere tiefsten emotionalen Bindungen zu erforschen und zu verstehen, wo wir uns wirklich zuhause und geborgen fühlen.

 

 

Die ersten emotionalen Erfahrungen, die wir machen, sind in der Verbindung zur Ursprungsfamilie (Krebs) verankert. 

Dieser Neumond fordert uns auf, uns bewusst zu werden, wo wir uns seelisch und körperlich sicher fühlen, was und wer uns „nährt“ und wo unsere „Heimat“ liegt.

Unsere Wahlfamilie – enge Freunde und geliebte Menschen, die wir als Familie gewählt haben – spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie unsere Ursprungsfamilie.

 

 

Die Herausforderung

Die astrologische Konstellation von Venus und Chiron während dieses Neumonds führt uns in die Vergangenheit.

Wir könnten mit alten Wunden oder seelischen Zurückweisungen konfrontiert werden.

Der Aszendent im Widder und die Kombination von Mars und Uranus könnten dazu führen, dass uns Erlebnisse plötzlich ins Bewusstsein kommen und uns aufregen oder wütend machen.

 

Diese Gefühle könnten uns verleiten, Konflikte anzuzetteln, da Lilith im Zeichen Waage - im negativen Fall - weniger Rücksicht auf die Eindrücke und Vorstellungen anderer nimmt. 

Auch die Verbindung von Merkur und Pluto weist darauf hin, dass wir darauf achten sollten, scharfe und verletzende Worte zu meiden. Und uns am besten von der Vorstellung von „richtig“ und „falsch“ lösen sollten.

 

 

Ein möglicher Weg

Die Anerkennung und Akzeptanz der (familiären) Geschichte, einschließlich ihrer Herausforderungen und Schwierigkeiten, stehen unter diesem Neumond im Vordergrund.

Wenn wir unsere Wurzeln akzeptieren, gewinnen wir die innere Freiheit, unser eigenes Leben zu gestalten. Diese Akzeptanz gibt uns „Flügel“, um uns weiterzuentwickeln und unsere Träume zu verfolgen.

 (B. Hellinger – ohne Wurzeln keine Flügel).

 

So fordert uns dieser Neumond auf, Vergangenes ohne Groll zu akzeptieren und die Menschen und Orte zu suchen, an denen wir uns wirklich verankern und heimisch fühlen können.

Dabei wird es in der kommenden Zeit besonders wichtig, uns mit Selbstfürsorge zu beschenken und uns um unser inneres Kind zu kümmern, indem wir ihm das geben, was uns möglicherweise gefehlt hat oder fehlt.

 

Indem wir uns bewusst mit unserer Vergangenheit auseinandersetzen und uns heute die Räume und Beziehungen schaffen, die uns Stabilität und Geborgenheit bieten, können wir uns selbst und unsere emotionalen Bedürfnisse besser verstehen, annehmen und erfüllen.

 

Einen gefühlvollen Neumond!

Herzlichst

Jutta Briegel-Ludwig

 

 

Am stärksten in Resonanz mit diesem Neumond kommen natürlich alle Krebs-Geborenen, wie auch die Menschen, die eine Krebsbetonung durch das vierte Haus, durch Mond im Krebs oder Aszendent im Krebs besitzen, denn dieser Neumond verkörpert ja bereits eines der wichtigsten Lebensthemen aller Krebse.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Michaela (Samstag, 06 Juli 2024 16:29)

    Ich bin beeindruckt, wie präzise und einfühlsam Sie den Neumond beschreiben. 

    Es ist selten, dass jemand so genau das formuliert, was man selbst gerade empfindet. Ich bin berührt und fühle mich gestärkt. Herzlichen Dank Michaela

  • #2

    Jutta (Samstag, 06 Juli 2024 17:17)

    Liebe Michaela, vielen Dank. Ich freue mich sehr über Ihr liebes Feedback.
    Herzlichst Jutta Briegel-Ludwig