Vollmond 25.01.24

 

Donnerstag, 25.01.24

 

Unser Vollmond mit der Sonne im Wassermann und dem Mond im Löwen ergibt sich um 18:54 Uhr (Berlin). Der Aszendent liegt gerade noch im Zeichen Löwe.

Mit diesem Vollmond geht es um die Vereinbarkeit von „Ration“ und „Emotion“.

 

Pluto und Jupiter bilden eine Spannung zu den Gestirnen. Eine Spannungsbeziehung gehen auch Merkur, Mars, Chiron und Mondknoten miteinander ein.

Dies spricht alles von einer gereizten allgemeinen Stimmung.

 

 

Wie erleben wir den Vollmond persönlich?

Die Spannungsaspekte weisen darauf hin, dass wir erneut mit vergangenen Verletzungen, möglicherweise auch karmischer Art, konfrontiert werden.

 

Vielleicht stellen wir fest, dass wir „kopfmäßig“ bereits viele Dinge gelöst und aufgeklärt haben, sich jedoch immer noch emotionale Wunden in unserem Gefühl verankert halten.

 

Wenn der Verstand versteht, aber das Herz noch heilt.

 

Mit dem Thema des Vollmonds kommen vor allem Menschen in Kontakt, die in der mittleren Dekade von Widder, Krebs, Waage und Steinbock wichtige Punkte oder Planeten besitzen.

 

Gut damit umgehen können Geborene, die in der mittleren Dekade von Zwilling, Löwe, Jungfrau und Schütze, Betonungen aufweisen.

 

Dies ist ein kleiner Einblick in meine Analyse dieses Vollmonds.

Die gesamte, vertiefte Deutung ist exklusiv meinen Premium-Newsletter-Empfängern vorbehalten.

 

Für weitere Informationen und zur Buchung klicken Sie einfach hier  -klick.

 


 

Wenn Sie wissen möchten, welche Themen der Vollmond für Sie hervorbringt und wie Sie damit sinnvoll umgehen können?

In einem kostenfreien Vorgespräch schauen wir gemeinsam, was ich für Sie tun kann.

 

Weiteres erfahren Sie hier Kontakt.


© Copyright 2024 Jutta Briegel-Ludwig

Alle Inhalte, insbesondere Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt.

Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung auch auf Instagram, Facebook u.ä. Plattformen, bleiben Jutta Briegel-Ludwig vorbehalten.

Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Texte unerlaubt, auch in Teilen, kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Quellennachweis der Bilder, soweit nicht anders angegeben: www.pixabay.com