...Widder, nämlich am 21.03.2011.

Dennoch ist die Kraft des neuen Jahres schon heute zu spüren. Meist weist ein Venus-Jahr auf ein weniger anstrengendes Jahr hin, ein Jahr zum Verschnaufen. So wird uns 2011 eine Erholungsphase möglichen, vor allem weil das Sonnen-Vorjahr viel von uns gefordert hat, wir mit einigen Problemen und Stolpersteinen zu kämpfen hatten. Jetzt ermöglicht uns Venus einen optimistischen Blick auf unsere Vorhaben.

Besonders wichtig zeigen sich unsere emotionalen Angelegenheiten; Partnerschaften – privat oder geschäftlich, Familie und Freunde stehen im Vordergrund.

 

Bestehende Verbindungen werden überprüft, können nach bestandener Überprüfung vertieft werden (optimal also auch zum Heiraten), neue Verbindungen werden geknüpft. Vor allem aber ist Ehrlichkeit ist gefragt! So ist es wichtig, eine gute Gesprächskultur in Harmonie und Ausgleich als Vorbereitung für 2012 zu finden. Dieser Anspruch wird auch für Politiker, Unternehmer und Finanzakteure gelten. Auch können wir im nächsten Jahr unsere kreative Seite entdecken oder weiter entwickeln.

 

Die schönen Künste stehen unter einem besonders guten Stern. Allerdings macht ein Venus-Jahr manchmal träge und unbeweglich, dies ist vor allem dann zu spüren, wenn Jupiter Anfang Juni in den Stier wandert. Wichtig ist dann, die Fähigkeit zu entwickeln, eigene Interessen beharrlich in´s Auge zu fassen und umzusetzen.

Aber nicht nur Venus wird im kommenden Jahr eine bedeutende Rolle spielen. Auch Neptun, der im April in sein Zeichen der Fische wandert (dies tat er zum letzten Mal vor mehr als 160 Jahren) und dort über die nächsten 14 Jahre verbleibt, wird uns stark beeinflussen. Neptun in den Fischen deutet grundsätzlich auf eine friedvolle Zeit, er unterstützt unsere Sensibilität, fördert alles Mystische und Spirituelle.

Charismatische Persönlichkeiten tauchen auf, Heilkünste entwickeln sich, Pflegeberufe treten in den Vordergrund, ganzheitliche Methoden werden einen höheren Stellenwert erhalten. Eine der wichtigsten Entwicklungen unter einem Fische-Neptun wird sicher die Erkenntnis sein, dass wir alle Teil eines größeren Ganzen sind.

Allerdings steht Neptun auch für die Kraft des Wassers, sodass in 2011 leider mit Überflutungen zu rechnen ist. Natürlich ergeben sich 2011 auch schwierigere Planeten-Konstellationen. Ab Mitte 2011 bilden Pluto, Saturn und Uranus einen Spannungsaspekt, dieser führt weltweit zu politischen Umbrüchen. Reformen und Veränderungen stehen auf der Tagesordnung. Bürger werden sich erneut in aller Entschiedenheit gegen herrschende Machtstrukturen erheben. Meist friedliche Demonstrationen – Venus sei dank - und andere Aktivitäten und Aktionen, die auf Missstände aufmerksam machen, werden stattfinden. Uranus, tritt nach seiner Rückläufigkeit wieder in das Zeichen Widder und bringt nicht nur Spannungen. Durch seine dynamische Komponente ist er in der Lage im Bereich der Wissenschaft und bei Sozialreformen neue Wege zu öffnen. Zwar sind Impulsivität und Jähzorn seine nachteiligen Eigenschaften, durch Jupiter erfährt er in 2011 allerdings eine positive Färbung, fördert freiheitliches Denken, demokratisches Weltverständnis, selbständiges Handeln, Initiative und Erfindungsreichtum. Einer neuen Geschäftsidee steht somit nichts im Wege.

Deutsche Finanzmärkte werden sich 2011 stabilisieren. Zuwächse werden vor allem im Frühjahr und Spätsommer liegen. In den Monaten Mai bis Juli zeigen sich nachteilige Aspekte, da diese zeitgleich zum Horoskop der Europäischen Gemeinschaft, zum Deutschland-Radix sowie zum Horoskop von Angela Merkel liegen, werden wir hitzige Diskussionen über unsere Währung und den Zusammenhalt der EU haben. Deutschland wird eigene Interessen durchsetzen wollen, dies wird die nachbarschaftlichen Beziehungen belasten.

Höhepunkt dieser Diskussion stellt sich Ende 2011 ein, nachdem sich die Lage zunächst entspannt hatte. Geschwächt durch die Debatten im Sommer, ist ab Herbst 2011 bis hin zum Frühjahr 2012 mit einer Regierungskrise zu rechnen, vielleicht sogar mit einer Abwahl oder Regierungsumbildung. Und dennoch: 2011 wird ein positives und optimistisches Jahr. Venus und Jupiter ermöglichen uns Optimismus, Entspannung, Freude am Genuß und an der Liebe.

 

Jutta Briegel-Ludwig, 01.01.2011