.... Im Merkur-Jahr 2012 wechselt der Fixstern Regulus nach über 2000 Jahren seine Position vom Löwen in Richtung Jungfrau, ein Merkur-Zeichen. Das weist darauf hin - was in den letzten Jahren auch schon ohne Astrologie spürbar gewesen ist - mit dem „aus dem Vollen schöpfen“, mit Großartigkeit und Egoismus geht es nun zu Ende. Unser Augenmerk richtet sich mehr und mehr auf unsere Erde, d.h. auf die Natur und Umwelt, auf Gesundheit, Ernährung, Wasser und Lebensmittel und auf unsere Haltungen, also auf Sorgsamkeit, Bescheidenheit und die Notwendigkeit, sich anzupassen.


Das Auslaufen des Kyoto-Protokolls in diesem Jahr wird dieses Thema zusätzlich in unser Bewusstsein führen.

 

Im Zeichen Jungfrau gewinnt unsere Nahrung immer mehr an Bedeutung; nicht nur was wir essen, sondernauch die ungleiche Verteilung von Nahrung wird Thema sein. Dazu gehört auch, dass mit Nahrungsmittelnicht an der Börse spekuliert werden und Tiere nicht artfremd, also in Massen gehalten werden sollten.

Schauen wir auf die astrologischen Konstellationen, die das Jahr 2012 beeinflussen.

 

Mars

Bis zum Sommer des Jahres steht Mars im Zeichen der Jungfrau. Durch seine Rückläufigkeit zwischen dem 24.01. und 13.04. verlängert sich dieser Aufenthalt zusätzlich. In dieser Phase werden sich viele von uns ausgebremst fühlen, davon betroffen sind vor allem Zwilling-, Schütze- und Fische-Geborene. Manch ein ungelöster Konflikt taucht erneut auf und kann vor allem bei Menschen mit Jungfrau-Anteilen ungeahnte Durchsetzung aber auch aufbrausende Aggressionen zu Tage fördern. In der gesamten Zeit wird, wie schon gesagt, das Thema Ernährung ein wichtiger Faktor sein. Wahrscheinlich ergeben sich weitere Skandale in Bezug auf unsere Lebensmittel. Das Thema Gesundheit rückt in den Vordergrund, so dass eine weitere „Reform“ im Gesundheitswesen möglich scheint.

 

Jupiter und Lilith

Bis Mitte des Jahres wird Jupiter im Tierkreis Stier verweilen, Lilith fast das gesamte Jahr. Jupiter bringt stier-betonten Menschen Zuversicht, Expansion und Glück. Auch allen anderen Tierkreiszeichen wird Jupiter bis Juni Sinnlichkeit und Genussfreuden schenken. Es hat sich gezeigt, dass bei Jupiter im Stier Finanzmärkte eine Stabilisierung erfahren können. Allerdings tritt in 2012 der Gegenspieler Saturn hinzu, so dass es im Frühjahr zu Einbrüchen beim Dax kommt. Ab Winter stellt sich die Situation noch angespannter dar. Und so wird natürlich auch in 2012 der Euro im Gespräch bleiben. Aber nicht nur der Euro.

Der Dollar befindet sich ab Mitte August in einer schwierigen Phase und könnte sogar perspektivisch als Leitwährung abgelöst werden. Japan hat mit der Verknüpfung des Yen zum Yuan erste Schritte in eine größere Unabhängigkeit zum Dollar gemacht, Konsequenzen sind für das Land ab Februar abzusehen. Langfristig wird sich unser Geld- und Finanzsystem bis 2020 verändern, eine Rückkehr zum Goldstandard oder ähnlichem ist möglich* 2.

 

Allerdings kann man für 2012 sagen, dass Wirtschaft und Gesellschaft Deutschlands im Vergleich zu vielen anderen europäischen Ländern, im besonderen Frankreich und Belgien * 3, unter einem eher guten Stern stehen. Schwierige Phasen für Deutschland sind zwischen April und August zu sehen. Mitte des Jahres wandert Jupiter in das Zeichen der Zwillinge. Nun beglückt Jupiter die Grundstimmung der Zwillinge sowie alle Wassermann-Geborenen.

Durch diese Stellung werden insgesamt die Bereiche Handel und Kommunikation belebt. Reisen verlaufen unter einem glücklichen Stern. Alle, die eine Fortbildung anstreben, erfahren viel Positives für Ihre eigene Entwicklung – und das gilt tatsächlich für alle Tierkreiszeichen.

 

Saturn

Fast das gesamte Jahr hält sich Saturn im Zeichen Waage auf und hält diese bis Oktober in Schach. Gerade von Waagen und Widdern, die bereits in 2011 von Saturn ausgebremst und gehemmt wurden, wird noch Geduld verlangt.

Durch den Saturn in der Waage, mit dem Wechsel im Herbst in das Zeichen Skorpion, müssen wir bei finanziellen Angelegenheiten weiterhin besonnen bleiben. Ab Oktober kommen Themen wie Macht und Ohnmacht auf. Staatliche Eingriffe und Kontrolle im gesellschaftlichen Leben, aber auch in Industrie und Wirtschaft werden auf der Tagesordnung stehen. Der „gläserne Bürger“ wird noch durchsichtiger. Das Thema „Schulden“ tritt mit Saturn in Skorpion deutlich in den Vordergrund. Haben wir gegenüber anderen Verpflichtungen, sollten wir bemüht sein, diese bis Oktober auszugleichen.

 

Für Skorpion-Geborene gilt es, ein wenig mit den Kräften hauszuhalten, denn ihnen steht ein längerer Besuch durch Saturn bevor. Aber keine Angst: Saturn ist grundsätzlich gerecht, und falls wir unsere Angelegenheiten gewissenhaft geregelt haben, wird er uns bestätigen und stärken. Saturn im Skorpion steht aber leider auch für Epidemien und Pandemien. Es ist also möglich, dass wir bereits in diesem Jahr damit zu tun haben. Selbst der Ausbruch von Erkrankungen, die als ausgerottet galten, ist bis 2015 möglich.

 

Uranus

Uranus steht seit dem letzten Jahr im Widder. Die in den arabischen Ländern entstandenen Revolutionen sind ein Beispiel dafür, denn Uranus repräsentiert Aufbruch und Umbruch. Weiterhin wird uns Uranus an diese Themen heranführen. Alte Systeme finden ein Ende, weil viele Menschen erkennen, dass eine „Wende“ nötig wird. Unruhen sind im Sommer 2012 zu erwarten, da in dieser Zeit Uranus mit Pluto verbunden ist. Protestbewegungen werden aber nicht nur in den arabischen Ländern zu erwarten sein, sondern auch in westlichen Ländern, getragen vor allem durch junge Menschen. In der klassischen Astrologie steht die Verbindung von Uranus und Pluto auch für Naturkatastrophen, wie Erd- und Seebeben sowie Vulkanausbrüche. Die Länderhoroskope von Japan und Australien zeigen hier leider besondere Betroffenheit.

 

Setzt man Uranus mit Uran, Pluto mit Plutonium gleich, ergeben sich schwierige Aspekte, so dass sogar mit weiteren atomaren Störfällen gerechnet werden kann. Über die vergangenen acht bis zehn Jahre stand Uranus in dem Zeichen Fische. Er stellte das Leben aller Jungfrauen und Fische, aber auch das der Zwillinge und Schützen auf den Kopf. Da er nun im Widder steht, setzt sich jetzt diese Qualität in den Zeichen Waage, Widder, Steinbock und Krebs fort. Diejenigen, die zu Beginn der Tierkreise geboren sind, spüren bereits seit Ende 2011 die großen und auch plötzlichen Veränderungen.

 

Pluto

Seit 2008, seit dem Pluto im Steinbock steht, beschäftigen wir uns mit der Banken- und Finanzkrise. Da Pluto sehr lange im Steinbock verweilt, wird dieses Thema vorerst nicht verschwinden, sondern unsere Welt bis 2018 in Spannung und Umbruch halten. In dieser Zeit gibt es immer wieder Jahre, in denen es an den Finanzmärkten stärker „brennen“ wird als in 2012. Tiefgreifende Veränderungen für den Euro und für die EU sind aus astrologischer Sicht in 2013 zu erwarten. Vorher „spielt“ Neptun, mit all seinen Facetten von Illusion, Wunsch, Phantasie und Schein, eine große Rolle, denn nicht alles, was uns in Öffentlichkeit und Medien mitgeteilt wird, entspricht einer umfassenden Wahrheit. Dennoch können wir in 2012 damit rechnen, dass einige Skandale aufgedeckt werden. Letztlich geht es aber um etwas anderes: Längst sind alle Länder der Welt so verschuldet, dass es weder um den Euro noch um den Dollar geht. Der tiefgreifende Inhalt von „Stirb und Werde“ hat sicher mehr mit Regulus in der Jungfrau zu tun – die Rückbesinnung auf das Wesentliche - eine Veränderung unseres Wertesystems.

 

Neptun

Neptun in seinem Heimatzeichen Fische bringt einerseits steigende Gold- *4, Energie- und Ölpreise und andererseits viel Phantasie, Illusion und Trugbilder. Aber er hat auch wunderbare Kräfte, die vor allem Menschen mit Intuition und Empathie stärken werden. Unsere Wahrnehmung kann sich mit Neptun in den Fischen verändern, so dass wir die Möglichkeit zu einer sensitiven Bewusstseinserweiterung erhalten. Menschen spüren mehr und mehr ihre Verbundenheit mit ihrer Umwelt, mit der Natur, mit anderen Menschen, mit den Tieren. Mitgefühl und friedvolle Stimmung werden durch Neptun gestärkt: „Alles ist mit allem verbunden“.

 

 

Neptun öffnet das Herz für ein Miteinander, für Spiritualität, für Kunst und Musik. Er unterstützt uns auch in schwierigen Phasen, Freude und Glück zu erfahren. Das wünsche ich uns allen für 2012

 

Jutta Briegel-Ludwig 31.12.2011

 

Noch ein paar kleine Notizen:- In der Zeit von 24.01.2012 bis 13.04.2012 ist Mars rückläufig: Hier sollte man Operationen nur im Notfall durchführen lassen und von Autokäufen die Finger lassen.- In der Zeit von 15.05.2012 bis 27.06.2012 ist Venus rückläufig – da bitte nicht heiraten.

*1 Auch wenn manche schon am Heiligabend 2011 gegen 17:30 Uhr glauben, diese gesehen haben. Die „Erscheinung“ war das Verglühen einer Sojus-Raketenstufe, die am 21. Dezember 2011 zur Raumstation ISS geflogen ist.

* 2 Goldstandard

Ein Währungssystem, in dem eine Währungseinheit (Dollar, Euro...) durch den Wert einer bestimmten Menge von Gold definiert und abgesichert ist.

* 3 Frankreich/Belgien

Es ist davon auszugehen, dass Frankreich im Frühjahr durch eine Intrige in große, vor allem finanzielle Schwierigkeiten gerät. Der Aspekt schwächt das gesamte Land, und die Wiederwahl von Nicolas Sarkozy ist nur dann möglich, wenn seine „heimlichen Feinde“ aufgedeckt werden.

In diesem Zusammenhang sei noch erwähnt, dass die Wiederwahl von Barack Obama für ihn positiv aussieht. Das Horoskop Belgien ist nicht nur als Länderhoroskop interessant, sondern auch in Bezug auf den Sitz der EU. Exemplarisch steht hier der Konflikt zwischen dem reichen Flandern (den reichen EU-Staaten) sowie der armen Wallonie (arme EU-Staaten), für das Land Belgien, wie auch für das Gefüge der EU ist zu ersehen, dass große strukturelle Reformen anstehen. * 4 Gold Eine Korrektur des Goldpreises nach unten wird bis zum Winterende 2012 dauern, danach wird der Preis steigen.