Annegret Kramp-Karrenbauer

© Foto CDU / Laurence Chaperon
© Foto CDU / Laurence Chaperon

Wer ist Annegret Kramp-Karrenbauer?

Ein astrologischer Steckbrief.

 

Die ehemalige Ministerpräsidentin des Saarlandes wurde vergangenen Freitag in Hamburg zur neuen CDU-Bundesvorsitzenden gewählt.

Nun fragt man sich außerhalb des Saargebiets:

 

Wer ist diese Frau mit dem Namen, den man kaum stolperfrei aussprechen kann?

 

Ihre Daten: 09.08.1962, Uhrzeit unbekannt,Völklingen

 

Es scheint, als sei sie eine Frau mit „sonnigem“ Gemüt. Ihre Sonne im Löwen kann ihr etwas Würdevolles verleihen und gibt ihr eine positive Ausstrahlung. So liebt sie natürlich - nicht nur - die politische Bühne.

 

Ihre schöpferische Seite zeigt sie gerne auch als Darstellerin im Fasching und füllt auch in dieser Form ihr Bedürfnis nach kreativem Ausdruck und Selbstdarstellung aus.

Es gelingt ihr gut, ihre Leistungen in Szene zu setzen. Sie ist stolz, reagiert aber schnell gekränkt, wenn dies unbeachtet bleibt. Umgarnt man sie, zeigt sie sich sehr großzügig; tut man dies nicht, kann sie ausgesprochen unangenehm reagieren.

 

Die positiven Eigenschaften ihrer Sonne werden durch Mars im Zwilling unterstützt. Sie kann, wenn sie will, mit deutlicher, klarer und spitzer Zunge sprechen. Trifft damit häufig die Dinge auf den Punkt.

Günstig zeigt sich hier auch die Position von Merkur, der in einer engen Verbindung zu Uranus steht.

So scheint sie gedanklich häufig ruhelos, weil ihr meist 1000 Ideen im Kopf herum gehen. Dabei besteht aber die Chance, dass einer von diesen vielen Gedanken, tatsächlich innovativ und genial sein kann.

 

Schwierig ist in ihrem Horoskop, dass Neptun in einem Spannungswinkel zur Sonne steht. Das kann dazu führen, dass sie Dinge dramatisiert und ihr letztlich die richtige Beurteilung, vor allem über sich selbst, schwer fällt.

 

Ihre Venus in der Waage liebt Begegnungen mit anderen Menschen und kann ihr helfen, auch bei unterschiedlichen Meinungen, Kompromisse zu finden. Wenn es ihr gelingt, ihr Ego zurückzustellen, was für eine Löwin schwierig ist, hat diese Venus die Fähigkeit zur ausgesprochen guten Diplomatin.

 

Da die Geburtszeit nicht vorliegt, kann die Position des Mondes nicht genau bestimmt werden. Wahrscheinlich hat sie einen Skorpion-Mond (durch diesen würde ihre Persönlichkeit mehr Tiefe erhalten), denn erst, wenn sie nach 22 Uhr geboren wäre, steht der Mond im Schützen. Aus diesem Grund aber, möchte ich die Deutung des Mondes nicht vornehmen, auch wenn er viel über die Gefühle und innere Motivation von AKK verraten würde.

 

Und wie geht es nun weiter für Annegret Kramp-Karrenbauer?

Die unterstützenden Aspekte, die sie in der Phase ihre Wahl als Bundesvorsitzenden hatte, werden in diesem Jahr (2018) noch enden.

In 2019 wird sie damit beschäftigt sein, in ihre neue Aufgabe hineinzuwachsen und ich gehe davon aus, dass man ihr

auch etwas Zeit läßt. Zwar befindet sich ihr Jupiter in Spannung zu Pluto, was so einige Widersacher zeigen kann. Dies ist aber auf der politischen Bühne sicher nichts Besonderes.

 

Es wird natürlich auch Herausforderungen geben, vor allem zwischen Juli und September 2019. In wieweit wir das als Zuschauer tatsächlich miterleben ist fraglich.

Ihre Löwe-Sonne spricht nämlich nicht gerne über Gefühle und schon gar nicht über Probleme. Denn:

 

„the show must go on“.

 

 

Fußnote: Drei Jahre können eine lange Zeit sein. Sollte die nächste Bundestagswahl im Herbst 2021 stattfinden und damit auch eine neue Kanzler(innen)schaft, wird es Frau Annegret Kramp-Karrenbauer schwer haben.

 

© Jutta Briegel-Ludwig, 09.12.2018
Tel 06400 – 9510455, eMail: jutta.briegel@freenet.de

 

 Foto: Annegret Kramp-Karrenbauer: © Foto: CDU / Laurence Chaperon

 Alle Inhalte der Artikel, wie Text und Grafik, sind urheberrechtlich geschützt.

Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei Jutta Briegel-Ludwig.

Bitte fragen Sie mich, falls Sie die Inhalte dieses Internetangebotes verwenden möchten.